Video: Touristen filmen Alligator und übersehen den zweiten.

Florida ist für für 3 Dinge bekannt: Disney World, Sonne und Alligatoren. Der Mississippi-Alligator fühlt sich in den feuchtwarmen Landschaften des US-Bundesstaats pudelwohl. Auch wenn Angriffe auf Menschen selten sind, möchte man den respekteinflößenden Echsen lieber nicht zu nahe kommen.

20170723-00488.jpg

Als der Tierfotograf Alex Figueroa in in einem Naturschutzgebiet in Lakeland in Florida (USA) einen großen Alligator vor die Linse bekommt, der gemächlich vor ihm den Weg überquert, filmt er das prächtige Tier natürlich.

Als er aber zuhause das Video anschaut, muss er schwer schlucken ...

Während die Touristen fasziniert die träge Echsenwanderung auf Bild bannen, merken sie nicht, dass hinter ihnen ein schuppiger Kollege gleichzeitig die Straße überquert.

Youtube/ Alex Figueroa

Das scheint ja eine vielbegangene Gegend zu sein. Ein Grund mehr, immer in alle Richtungen zu schauen, wenn man die Straße überquert ...

Kommentare

Auch interessant