20 Beweise, dass Babys und Betrunkene sehr viel gemeinsam haben.

Man weiß ja, dass Betrunkene oft echt nervig sein können. Oder lustig, je nach dem. Hier sind 20 Gemeinsamkeiten mit kleinen Kindern, die beweisen, dass das Verhalten unter Alkohol uns von Geburt an in die Wiege gelegt wurde. 

1. Sie schlafen urplötzlich ein.

Imgur

2. Völlig egal, wo.

Imgur

3. Ja, mit dem Einschlafen haben sie gar keine Probleme.

Imgur

4. Sie finden sich plötzlich in unmöglichen Situationen wieder.

Imgur

5. Sie sind zu langsam für alltägliche Dinge.

Imgur

6. Sie gehen Risiken ein, die sie nüchtern nicht wagen würden.

Imgur

7. Sie sind in der Öffentlichkeit manchmal ziemlich peinlich.

Imgur

8. Es ist unmöglich, von ihnen gute Fotos zu machen.

pin

9. Dafür sind sie vom Trinken einfach zu zermatscht.

pin2

10. Und einen klaren Blick haben sie sowieso nicht.

Imgur

11. Sie bleiben an den seltsamsten Stellen stecken.

Imgur

12. Sie entblößen sich gelegentlich und kommen auch dabei auf ziemlich blöde Ideen.

Imgur

13. Sie machen faxen und schneiden Grimassen. Egal, wie viele Leute zuschauen.

Imgur

14. Wenn es ums Essen geht, rasten sie völlig aus.

Imgur

15. Auch wenn sie es selbst nicht schaffen, mit dem Essen ihren eigenen Mund zu treffen.

Imgur

16. Auf Pizza gibt es nur eine Reaktion.

17. Äh ja, anziehen ist für sie eine Kunst und kann seeehr lange dauern.

pin3

18. Im Schlaf tun sie die seltsamsten Dinge, wenn sie nicht wie ein Toter auf dem Boden liegen.

Imgur

19. Die Motorik lässt stark zu Wünschen übrig.

Imgur

20. Wenn sie etwas anfangen, halten sie nicht sehr lange durch.

Imgur

Es ist schon lustig, wie viele Gemeinsamkeiten es gibt. Teile diese augenzwinkernden Bilder mit deinen Freunden.

Kommentare

Auch interessant