Besitzer verstößt Hund, um Kaiserschnitt nicht zu bezahlen.

Was für eine unfassbare Grausamkeit! Als Tierschützer die gelähmte Dackeldame Maria finden, sind sie sprachlos. Sie ist stark vernachlässigt, kann vom Brustkorb abwärts nichts mehr fühlen und hat durch Flöhe so viel Blut verloren, dass sie vollkommen entkräftet ist.

Youtube/Emma Cleft Palate Chihuahua

Doch das ist noch nicht alles – als sie Maria untersuchen, machen sie eine unglaubliche Entdeckung:


Als hätte die arme Dackel-Dame nicht schon genug zu erdulden, ist sie auch noch schwanger - und das gleich siebenfach! Für die Entbindung der Welpen wäre ein Kaiserschnitt nötig gewesen. Als die Besitzer erfuhren, was sie ein solcher Eingriff kosten würde, nämlich umgerechnet 2.500 Euro, setzten sie Maria einfach aus.

Youtube/Emma Cleft Palate Chihuahua

Trotz ihrer Lähmung und ihres schlechten Gesundheitszustandes brachte Maria am 4. August 2014 sieben gesunde Welpen zur Welt. In den Armen ihrer Pflegefamilie wird es der jungen Dackelfamilie an nichts fehlen. Und auch wenn Maria nie wieder richtig laufen können wird, werden sie und ihre Babys doch geliebt und nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

Youtube/Emma Cleft Palate Chihuahua

Was für eine Kämpferin! Unglaublich, wie viel Kraft Maria hat. Dieses Happy End hat sie wirklich verdient. Wie schön, dass sie und ihre Kleinen nun endlich die Liebe bekommen, die sie brauchen. 

Kommentare

Auch interessant