85 Jahre Ehe: 18-Jähriger „stiehlt“ 16-jährige Freundin.

„Bis dass der Tod uns scheidet!“ Dieses Versprechen am Traualtar wird oft leichtfertig gegeben und dann doch wieder gebrochen. Aber Faustino Jacinto und Estefanía Rodríguez nehmen es wirklich wörtlich und halten es. Das Paar stammt aus der kleinen Stadt Villa del Carbón in Mexiko und hat wirklich eine rührende Geschichte hinter sich.

YouTube/ Primer Impacto

Als Faustino seine Estefanía zum ersten Mal sah, war er sofort verliebt. Sie war noch zögerlich, doch er war sich seiner Gefühle sicher und versuchte, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Er erzählt: „Wir begannen, miteinander zu reden, und ich sagte ihr, dass ich sie heiraten wolle, aber davon wollte sie nichts wissen.“ Immerhin kannte sie Faustino gar nicht. Aber er blieb hartnäckig. Und eine Woche später „stahl“ er sie – so nennt man es in Mexiko, wenn ein Paar zusammen durchbrennt. Da war Faustino 18 Jahre alt und Estefania gerade mal 16.

YouTube/ Primer Impacto

Die Geschichte ist jetzt schon furchtbar romantisch, doch es wird noch besser. Denn obwohl sie kein Geld hatten, beschlossen Faustino und Estefanía zu heiraten. Es wurde eine süße kleine Feier. Seit diesem Tag haben sie keine einzige Nacht getrennt verbracht. Sie sind seit unglaublichen 85 Jahren glücklich zusammen.

YouTube/ Primer Impacto

Sie haben 15 Kinder und ihre Familie wächst immer weiter. Das besondere Paar hat insgesamt 68 Enkelkinder, 114 Urenkel und 21 Ururenkel! Faustino steuert auf 103 Jahre zu, Estefania wird bald 101. 

YouTube/ Primer Impacto

Und beide erfreuen sich bester Gesundheit. Ihr Geheimnis für solch eine glückliche Ehe? Respekt. Estefania erzählt stolz, dass Faustino „nie ein schlechtes Wort gegen mich gerichtet hat.“

YouTube/ Primer Impacto

Ihre Ehe ist wirklich beneidenswert! Wer träumt nicht davon, jemanden so lange glücklich an seiner Seite zu haben? Das ist wirklich wahre Liebe! Die beiden haben sich einfach gefunden. Manchmal bringt das Schicksal eben doch die richtigen Menschen zusammen.

Kommentare

Auch interessant