18 Haustiere, die einfach keinen Bock auf Weihnachten haben.

Advent ist doch die schönste Zeit des Jahres: Lebkuchen, Tannenduft, Schneegestöber und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest – doch das gilt nicht unbedingt für die lieben Vierbeiner! Für viele Haustiere scheint der Weihnachtsbaum einen persönlichen Affront darzustellen, den es so schnell wie möglich zu stürzen gilt. Diese Frauchen und Herrchen haben ihre Weihnachtsmuffel auf frischer Tat ertappt: 

1.) Der Baum muss erstmal die Katzeninspektion bestehen. 

Pinterest

2.) Ich war's nicht! 

Pinterest

3.) Für die Arbeit hab' ich erstmal ausgiebiges Bauchkraulen verdient. 

Instagram/flidermaus

4.) Wehe dem, der dieses Geschenk auspacken will! 

Pinterest

5.) Die Motivation für das alljährliche Weihnachtsshooting hält sich in Grenzen.

Instagram/doberos

6.) Bisschen trocken für meinen Geschmack. 

Instagram/tuxedotuna

7.) Das war schon so!

Pinterest

8.) Die sind ja wohl auch wirklich zum Essen da. 

Pinterest

9.) Der Baum ist von ganz allein umgefallen ... 

Instagram/bronxx_and_friends

10.) Dieses Jahr gibt's ganz ausgefallenen Christbaumschmuck. 

Pinterest

11.) Ich. Hasse. Weihnachten. 

Pinterest

12.) Der Baum ist ganz plötzlich umgekippt! Könnten diese Augen lügen?

Pinterest

13.) Rex wollte gewiss nur beim Geschenke-Einpacken helfen.

Pinterest

14.) Auf ihn mit Gebrüll! 

Pinterest

15.) Wer braucht schon einen Kratzbaum, wenn es Weihnachtstannen gibt? 

Pinterest

16.) Ruhe in Frieden, Weihnachtswichtel. 

Pinterest

17.) Der Kater ist eindeutig noch nicht so sehr in Festtagsstimmung wie Frauchen. 

Instagram/quinn_72

18.) Wenn man das Fest der Liebe ein wenig zu wörtlich nimmt. 

Pinterest

Noch ist ja nicht Heiligabend – vielleicht finden diese 18 Fellfreunde in irgendeiner Ecke ein verstecktes Stück Besinnlichkeit. ;-) 

Kommentare

Auch interessant