Weihnachtsmarkt: Arm-Trick sorgt für Sicherheit von Kindern.

Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit. Magst du es auch so sehr, mit der Familie oder Freunden an den bunten Büdchen mit Geschenken vorbeizuschlendern, sich die eine oder andere Leckerei zu gönnen und vielleicht auch eine Runde mit dem Riesenrad zu drehen?  Vor allem Kinderaugen fangen sofort an zu leuchten, wenn sie das Wort "Weihnachtsmarkt" hören, denn für die Kleinen gibt es nichts Schöneres. Doch eine Gefahr ist dabei ihr ständiger Begleiter: In all dem Geschiebe und Gedrängel plötzlich verloren zu gehen. Dann fließen bittere Tränen und wie so etwas enden kann, will man sich lieber gar nicht erst ausmalen. Doch mit diesem einfachen Trick gehst du immer auf Nummer sicher.

Pinterest/Trucs & Bricolages

Nimm dir einen wasserfesten Stift und schreibe damit deine Handynummer auf die Hand oder den Unterarm deines Kindes.

Um ganz sicher zu gehen, dass die Nummer nicht verwischt, kannst du noch Flüssigpflaster darüber auftragen. Das gibt es sowohl als Spray oder zum Aufpinseln.

Jetzt hält es garantiert. So bist du und dein Kind für jede Eventualität gerüstet und ihr könnt den Weihnachtsmarktbummel so richtig unbeschwert genießen.

Dieser Trick ist so simpel und schnell angewendet, kann aber im Falle des Falles wirklich Gold wert sein. Zeig ihn auch allen anderen, denn noch immer kennt ihn nicht jeder!

Kommentare

Auch interessant