20 Eltern fanden ihre müden Kinder mit Gesicht im Essen.

Weil kleine Kinder nicht wissen, was Etikette ist, zeigen sie grundsätzlich ohne Umschweife, wonach ihnen gerade ist. Oft sind sie in der Lage, ihren Gefühlszustand innerhalb von wenigen Augenblicken komplett zu ändern. Heraus kommen dabei solche lustigen wie niedlichen Bilder von Kindern, die nicht ganz aufgegessen, aber bereits voll eingeschlafen sind. Zwanzig goldene Schnappschüsse erwarten dich:

1.) Zumindest scheint nicht mehr viel übrig zu sein ...

p1

2.) Wenn das Essen einmal wieder zu lange dauert.

p2

3.) Gibt es eine bessere Methode, um zu zeigen, dass man die Feier nicht sehr spannend findet?

p3

4.) Noch einmal schlucken und dann ist es getan.

p4

5.) Wenigstens hat er die Überbleibsel seines Mahls noch mit letzter Kraft zu sich gezogen.

p5

6.) In dem Alter ist ein Stuhl fast noch wie ein ganzes Bett.

p6

7.) Dabei ist die Toastscheibe genau richtig – goldbraun und lecker.

p7

8.) Wenigstens einer der Brüder aß mit Messer und Gabel.

p8

9.) Äpfel können aber auch so langweilig sein ...

p9

10.) Er hob die Gabel für einen Nachschlag und schlief ein.

p10

11.) Da wird doch das Hähnchennugget im Munde verrückt.

p11

12.) Vorbildlich mit Lätzchen eingeschlafen.

p12

13.) Hier das gleiche Bild.

p13

14.) Da ist noch genügend für die nächste Mahlzeit übrig.

p14

15.) Das können aber auch Erwachsene.

p15

16.) Zumindest hat sie den Sicherheitsabstand zum Teller eingehalten.

p16

17.) Mit letzter Kraft noch die Bäckchen gefüllt.

p17

18.) Die Autofahrt war bestimmt nicht kurz.

p18

19.) Da war das Sandmännchen schon da, bevor das Popcorn alle werden konnte.

p19

20.) Zu viele Kekse ...

p20

Wer wachsen will, braucht anscheinend seinen Schlaf.

Quelle:

pinterest

Kommentare

Auch interessant