17 Tätowierte hatten keine Lust auf ein Nullachtfünfzehn-Bild.

Sind Tattoos nun cool oder total blöd? Nun ja, in dieser Frage wird wohl nie Einigkeit zwischen den Menschen herrschen. Für die Tattoo-Fans haben sie oftmals eine ganz bestimmte Bedeutung, gerade wenn es um Schriftzeichen geht. Da ein Tattoo für die Ewigkeit bleibt, sollte man sich gut überlegen, welches man sich stechen lässt. Diese 17 Tattoo-Liebhaber wollten sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

1.) Vom Winde verweht.

p1

2.) „Bin grad einkaufen.“

p2.2

3.) Katzenhalter kennen das.

p3

4.) Da ist Walter!

p4

5.) Keine schlechte Idee.

p5

6.) Die Warze sticht auch ohne Tätowierung ziemlich heraus.

A very creative yet shitty tattoo

7.) Ein wahrer Tierfreund.

p6 

8.) „Hoppla.“

Clever tattoo done by one of my facebook friends.

9.) Zum Glück war der Rasenmäher noch nicht überall.

p7

10.) „Mache das Beste aus meiner neuen Narbe.“

11.) Ein getigerter Rücken kann auch entzücken.

12.) „Wenn der Arm gebeugt wird, wird das Chicken Nugget in die Barbecue-Soße gedippt.“

13.) Eine Sisyphusarbeit.

 

14.) „Ich habe mich immer für meine zusammengewachsenen Zehen geschämt, jetzt stehe ich zu ihnen.“

15.) Pac-Man schlägt zu.

 p8

16.) Ein kleiner Schritt auf einer großen Warze.

 p9

17.) „Ein Fuß im Grab.“

 p10

Angesichts dieser kuriosen Beispiele lohnt es sich vielleicht doch einmal über ein Tattoo nachzudenken. Vor allem, wenn man unschöne Narben verdecken möchte oder einfach einen echten Hingucker auf der Haut tragen will. Hartgesottene Tattoo-Gegner werden natürlich dennoch gegen ein Tattoo auf ihrem Körper sein. Man muss jedoch zugeben, dass diese Tattoos ganz schön kreativ sind.

Kommentare

Auch interessant