15 Panoramafotos, die in die Hose gegangen sind.

Hast du auch schon einmal versucht, mit deinem Smartphone ein Panoramafoto aufzunehmen? Mit ein wenig Geschick und einer ruhigen Hand kannst du richtig atemberaubende Landschaftsbilder oder beeindruckende 360-Grad-Fotos erstellen.

Doch was auf den ersten Blick so einfach erscheint, kann ganz schnell kuriose Ergebnisse liefern – insbesondere wenn die Objekte nicht stillhalten. Hier sind 15 Beispiele für missglückte Panoramafotos:

1.) Eine neue Züchtung: der Corgifüßler. 

Reddit

2.) „Meine Tochter hat beim Fotografieren mit meinem Smartphone aus Versehen den Panorama-Modus aktiviert. Das Resultat: ein eindrucksvolles Horrorbild.“

Reddit

3.) 'Hals über Kopf' in die Aussicht verliebt.

Reddit

4.) Sie hat wortwörtlich ihr Gesicht verloren.

Reddit

5.) „Hast du abgenommen? Du siehst aus wie ein Strich in der Landschaft!“

Reddit

6.) Ein Tausenfüßler-Welpe in freier Wildbahn.

Reddit

7.) Der langersehnte Beweis: Bigfoot existiert wirklich.

Reddit

8.) Ein Treffen unter Freunden - 'Shrek' ist mit von der Partie.

Reddit

9.) Sie warten darauf, dass das Konzert ihrer Lieblingsband endlich losgeht. Beim Warten dehnt sich nicht nur die Zeit ...

imgur

10.) Eine Frau auf einer Comic-Messe. Das Kostüm ist wirklich gut.

Reddit

11.) Zeit für einen Tierarztbesuch.

imgur

12.) Er scheint schon lange auf seine Bestellung zu warten.

imgur/nestrebla

13.) Die Panorama-Funktion verwandelt auch das freundlichste Gesicht in ein misslungenes Gen-Experiment.

Reddit

14.) Immerhin ist sie standfest.

Cheney grows an extra leg. #panoglitch

15.) Das ist schon fast Kunst.

Beach panoGlitch.

Seien es in die Länge gezogene Hunde oder verzerrte Gesichter – verpfuschte Panoramafotos können einen richtig zum Lachen bringen. Vielleicht ist dir so etwas ja auch schon einmal passiert?

Quelle:

sobadsogood

Kommentare

Auch interessant