15 Dinge, die Frauen tun, wenn sie sich unbeobachtet fühlen.

Für die meisten Männer ist die Welt der Frauen immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Denn oft tun Damen Dinge, die die Herren der Schöpfung nicht immer nachvollziehen können. Dazu zählt zum Beispiel der Gang zur Toilette, der beim schwachen Geschlecht stets im „Rudel“ praktiziert wird.

Überhaupt legen viele Damen ein Verhaltensmuster an den Tag, in dem sich wohl beinahe jede Frau selbst wiedererkennen kann. Dazu gehören ganz besonders die Dinge, die Frauen tun, wenn sie sich unbeobachtet fühlen. Die Künstlerin Amanda Oleander zeigt auf ihrer Instagram-Seite humorvoll, was bei den Frauen der Schöpfung so hinter verschlossenen Türen abläuft:

1.) Pickel ausdrücken und ganz fest hoffen, dass die Krater bis zum nächsten Tag verschwunden sind.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

2.) Sich wie ein waschechter Kerl auf einen Sessel fläzen. 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

3.) Haare an Stellen entfernen, von denen niemand jemals wissen darf, dass sie dort überhaupt existieren.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

4.) Fernsehabende in Unterwäsche genießen und dabei alle Süßigkeiten im Haus ganz allein auffuttern.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

5.) Dem Flaum unter dem Bauchnabel mit einem Rasierer zu Leibe rücken.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

6.) Einen ganzen Tag mal gar nichts tun und so viel Wein trinken und Torte essen, wie man will.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

7.) Heimlich den Oberlippenbart entfernen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

8.) Nackt und unrasiert durch die Wohnung laufen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

9.) Den Gefühlen freien Lauf lassen, und zwar dort, wo einen niemand findet.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

10.) Nach dem Haarewaschen die langen Flusen aus der Poporitze ziehen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

11.) Oder die Fliesen der Dusche damit verzieren.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

12.) Die ganze Nacht mit dem anderen Geschlecht chatten, bis die Sonne aufgeht.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

13.) Sich mit guter Musik und Leckereien in die Badewanne legen und so lange relaxen, bis man ganz verschrumpelt ist. 

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

14.) Ein gutes Buch lesen und dabei Pizza im Bett essen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

15.) Die lästigen Haare vom Kinn zupfen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

Wer sich nun also in mindestens einer dieser Zeichnungen direkt wiedererkannt hat, kann getrost aufatmen. Keine Sorge, liebe Damen, ihr steht nicht allein im Kampf gegen ungewollte Haare, Problemzonen und Pickel! Denn irgendwo dort draußen tut es euch eine andere Frau auf dieser Erde just in diesem Moment gleich.

Kommentare

Auch interessant