Welche Hunderasse passt zu deinem Sternzeichen?

Wenn man sich dafür entscheidet, einen vierbeinigen Gefährten bei sich aufzunehmen, muss man vieles beachten: Habe ich genügend Zeit für einen Hund und seine individuellen Bedürfnisse? Ein hundefreundliches Zuhause und genug finanzielle Mittel, um einen Hund zu halten? Bin ich bereit, meine Freizeitaktivitäten auf mein Haustier abzustimmen? 

Hat man sich im Vorfeld ausreichend informiert und ist sich sicher, welcher Hundetyp am besten zu seinem Leben passt, kann man ja spaßeshalber noch die Sterne befragen: Welche Hunderasse würde am besten zu welchem Sternzeichen passen? Diese kosmischen Paarungen sind natürlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen: 

1.) Wassermann: Puli

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bal Kamoh (@bal_lally) am

Wassermänner wirken oftmals eigen, kritisch und vor allem exzentrisch. Wer verkörpert das besser als der außergewöhnliche Puli?

2.) Fisch: Husky

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sc: zoey.lexus (@zoeylexus) am

Fische sind oftmals verträumt, sensibel und brauchen viel Aufmerksamkeit. Eine gute Ergänzung zum Husky, der viel Auslauf und Zuneigung braucht. 

3.) Widder: Staffordshire Bullterrier

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Staffordshire Bull Terrier (@staffordshire__bull_terrier) am

Widder sind mutig, stark, unabhängig und von Natur aus aktiv – genauso wie der Bullterrier.

4.) Stier: Shetland Sheepdog

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jamajka & Chanel&Kira (@jamajka__chanel_kira) am

Vertreter dieses Sternzeichens können hart arbeiten, sind zuverlässig und fühlen sich im engsten Familienkreis am wohlsten. Eine gute Kombination mit dem lebhaften und treuen Sheltie.

5.) Zwilling: Yorkshire Terrier 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von むーたん (@muu.stagramuu) am

Zwillinge sind kontaktfreudige, neugierige und fröhliche Gesellen auf der Suche nach Herausforderungen. Im Yorkshire Terrier finden sie ihren pelzigen Kompagnon. 

6.) Krebs: Cavalier King Charles Spaniel

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Heidi & Ollie (@heidi.and.ollie) am

Menschen mit dem Sternzeichen Krebs sind emotional, sensibel und treu. Das spiegelt sich im verkuschelten Spaniel wider, der sich nach viel Aufmerksamkeit sehnt.

7.)  Löwe: Chihuahua

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🐶 ВеСеЛыЙ ПеС (@b.r.a.b.u.s._d.o.g) am

Löwen haben ihren eigenen Kopf und legen eine Menge Hingebung an den Tag – das gilt auch für diese felligen Mini-Prinzen. 

8.) Jungfrau: Labrador

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Photography Student (@l.aj.photos.l) am

Jungfrauen sind neugierig, pragmatisch und lassen sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Ebenso wie der geduldige und umgängliche Labrador.

9.) Waage: Golden Retriever

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Golden Retrievers (@goldenretrieverslovex) am

Waagen haben ein ausgeglichenes, freundliches Wesen, können sich gut in andere hineinversetzen und sind gerne unter Menschen. Passt super zum Golden Retriever. 

10.) Skorpion: Australian Shepherd

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Wade Wilson🦄 (@dogpool_aussie) am

Skorpione sind bekannt für ihr Selbstbewusstsein und ihren starken Charakter. Sie reizt alles, was abenteuerlich ist. Ein guter Gegenspieler für den intelligenten und agilen Herdenhund.

11.) Schütze: Beagle 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Roxy The Beagle (@roxy.fromluckyspack) am

Der typische Schütze ist offen, interessiert und gelassen. Sein tolerantes Wesen passt ausgezeichnet zu dem des spielbereiten und fröhlichen Beagle.

12.) Steinbock: Deutscher Schäferhund

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Rαℓƒ (@ralf_gsd) am

Menschen mit Sternzeichen Steinbock schätzen Stabilität, versprühen Gelassenheit und sind sehr gewissenhaft. Ein willensstarker Hund wie der Schäferhund braucht eine gute Führung, die der Steinbock aber auch vorweisen kann. Ein tolles Team!

Wie sieht es aus unter den Hundehaltern: Gibt es wirklich Übereinstimmungen mit euren geliebten Fellschnauzen und eurem Sternzeichen?

Quelle:

Topito

Kommentare

Auch interessant