Mann nimmt 208 Kilo ab und ist nicht wiederzuerkennen.

Noch im Jahr 2013 wog der mittlerweile 33-jährige US-Amerikaner Ronnie Brower aus Syracuse, New York, stattliche 306 Kilogramm. Aufgrund seiner krankhaften Fettleibigkeit sowie seines ungesunden Lebensstils konnte er sein Haus nicht mehr verlassen und verlor seinen Arbeitsplatz. „Ich war depressiv, von Tabletten und Alkohol abhängig und aß bis zu zehn doppelte Cheeseburger und zwei große Pizzen auf einmal“, erinnert sich Ronnie. Erst als ihm sein Arzt offenbarte, dass er, sollte er so weitermachen, seinen 30. Geburtstag wahrscheinlich nicht mehr erleben werde, entschied er sich, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

Und so begab sich Ronnie zusammen mit seinem Personal Trainer Nick Murphy auf einen langen und steinigen Weg, an dessen Ende mehr auf ihn wartete, als er sich je erhofft hatte.

Anfangs konnte sich Ronnie aufgrund seines immensen Gewichts kaum bewegen. Er versuchte daher, im Sitzen erst einmal seine Armmuskulatur aufzubauen.

YouTube/Inside Edition

Nach einiger Zeit konnte Ronnie unter größter Anstrengung – und mit Hilfe von Nick – Sit-ups durchführen. Selbstredend stellte er auch seine Ernährung auf gesunde, kalorienarme Lebensmittel um und sagte sich von Fast Food und Softdrinks los.

Es vergingen 75 Tage, bis er ohne Hilfe von seinem Sessel aufstehen konnte. Um seine Beinmuskulatur zu stärken, setzte er sich wiederholt hin und stand wieder auf. Ab diesem Zeitpunkt war Ronnies Abnehmprogramm in vollem Gange. Er stemmte Gewichte und rannte die Treppen rauf und runter, so gut es ging. Nach 100 Tagen hatte er bereits 45 Kilogramm abgenommen und konnte endlich ins Fitnessstudio gehen.

YouTube/Inside Edition

Um sich jeden Tag aufs Neue zu motivieren, hörte Ronnie bei seinen Work-outs Songs von Taylor Swift. Ihre Lieder halfen ihm, am Ball zu bleiben – und sein Durchhaltevermögen sollte sich auszahlen.

YouTube/Inside Edition

Unter anderem fand Ronnie auch am Boxen gefallen. Zuerst fiel es ihm zwar noch schwer, doch mit jedem Kilo weniger auf seinen Hüften hatte er mehr Spaß. Monatelang trainierte er tagein, tagaus, um sein Aussehen zu verändern und seine Gesundheit zu verbessern. Am Ende hatte Ronnie unglaubliche 208 Kilogramm abgenommen. Das Einzige, was noch an sein früheres Kampfgewicht erinnerte, waren 14 Kilogramm überschüssige Haut.

YouTube/Inside Edition

Um die Haut zu entfernen, musste er sich einer plastischen Operation unterziehen. Die verbleibenden Narben erfüllen Ronnie aber mit Stolz. Wenn ihn jemand fragt, wie er zu ihnen gekommen ist, scherzt er nur und sagt, ein Hai habe ihn angegriffen.

Ronnies Verwandlung ist einfach unglaublich. Er hat es geschafft, 208 Kilogramm abzunehmen. Heute wiegt er nur noch 98 Kilogramm – ein fantastischer Erfolg.

Doch das war noch längst nicht alles. In seinem Fitnessstudio lernte Ronnie auch die 25-jährige Andrea Masella kennen, die mit ihren eigenen Gewichtsproblemen zu kämpfen hatte. Zu Beginn wog Andrea noch 113 Kilogramm, ist mittlerweile aber bei 59 Kilogramm angekommen und fühlt sich wie neu geboren.

Nachdem sie sich kennengelernt hatten, motivierten sie sich immer gegenseitig. Und anstatt sich in Restaurants oder Bars zu verabreden, gingen sie lieber gemeinsam ins Fitnessstudio. Bei den beiden war es Liebe auf den ersten Blick. Vor Kurzem gaben sie sich sogar das Jawort.

Für alle, die es ihm gleichtun wollen, hat Ronnie eine ganz einfache Botschaft: „Wenn man einen starken Willen hat und sich anstrengt, kann es jeder schaffen.“ Wenn du mehr über Ronnies Geschichte erfahren möchtest, kannst du dir dieses Video (auf Englisch) ansehen:

Ronnie und Andrea haben zusammen 262 Kilogramm abgenommen und führen nun ein gesundes und glückliches Leben. Man kann ihnen für die Zukunft nur alles Gute wünschen. Vielleicht dient ihre Willenskraft ja auch anderen als leuchtendes Beispiel.

Quelle:

people, excelsior

Kommentare

Auch interessant