13 wirklich schlechte Marken-Fälschungen.

Die meisten Produktfälschungen sind so lieblos gemacht, dass man sie sofort von der Originalmarke unterscheiden kann. Die folgenden 13 Beispiele sind da keine Ausnahme. Allerdings sind sie dabei so unfreiwillig komisch, dass man ihnen die Dreistigkeit fast schon wieder verzeiht!

Kaufen würde man sie bestimmt nicht, aber für einen Lacher sind sie allemal gut: 

1.) Vielleicht war es auch Absicht ...

Reddit/Subterfug3

2.) Wer kennt es nicht, das beliebte Familienspiel Ono.

Reddit/ClumsyGamer

3.) Have a break, have a Kat Kot!

Reddit

4.) Ikea gibt es jetzt auch in Nepal.

Reddit/rampdl

5.) Das geht doch viel leichter von der Zunge als Microsoft Windows.

Reddit/Jylerne

6.) Aus „The North Face“ wird „The North Fake“ – beinahe selbstironisch.

Reddit/

7.) Solange der Träger auch wirklich Mike heißt.

Reddit/Mikerruu

8.) „Einfach noch zwei Konsonanten dahinter, merkt bestimmt niemand!“

Reddit/MarX_64

9.) Die genderneutrale Variante des Game Boys.

Reddit/SpudsCuckley

10.) Warum nur eine Marke, wenn man zwei haben kann?

Reddit/josterhs

11.) Wenn man nicht nur Sandwiches, sondern auch Schnitzel verkauft.

Reddit/BenZeGamer

12.) Nur schnell einen anderen Buchstaben untergejubelt.

Reddit/

13.) Bei diesem Polohemd man schon zwei Mal hingucken.

Imgur

Zwischen „Calvim Klain“ und „Louis Button“ ist das doch mal ein frischer Wind! Diese Plagiate sind alles andere als täuschend echt, dafür umso witziger.

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant