17 „Wachhunde“, die ihren Job nicht allzu ernst nehmen

„Warnung vor dem Hund!“ – Dieses Schild und der „bezahnte“ Albtraum, den es verheißt, sind seit jeher der Schrecken aller Postboten und äpfelklauenden Kinder. Doch das Bild des angriffslustigen Rottweilers, welches die Warnung heraufbeschwört, wird allzu oft durch keinen Funken Realität gerechtfertigt.

Die folgenden Wachhunde sind vieles, aber ganz bestimmt nicht furchteinflößend. Man gewinnt eher den Eindruck, dass sie nur deshalb hinter einem Tor sitzen, damit man nicht den ganzen Tag damit verbringt, sie zu knuddeln.

1.) Vorsicht – unbändiger Spieltrieb!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Labradors | Shih tzu (@ourinsta_bleufrankieangel) am

2.) Kein Quietsche-Spielzeug ist vor ihm sicher.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laura Christopher (@lbhendry) am

3.) Kleine Mogelpackung.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Roger Malone (@expatinzagreb) am

4.) Lauscher auf!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Wiles N Wonderful K9 (@wilesnwonderfulk9) am

5.) Wer kann diesen Locken schon widerstehen?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Miley & Memphis (@miley_memphis_livinlyfecurly) am

6.) Man darf nur eintreten, wenn die Ohren ordentlich gekrault wurden.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Native America Humane Society (@nativeamericahumanesociety) am

7.) Beängstigende Fluffigkeit.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Moka Express (@mokahuahua) am

8.) Er muss erst noch in seine Rolle hineinwachsen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🐾 KAIA 🐾 (@kaia_bluestaffylove) am

9.) „Wo willst du hin? Erst noch das Stöckchen werfen!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Oziel (@oziel_bbtervueren) am

10.) Er wedelt aggressiv mit dem Schwanz.

Imgur

11.) Diese Schlappohren könnten deinem Herz gefährlich werden.

Reddit/Mexicantankerous

12.) Mir schlottern die Knie.

Imgur/ThatAwesomeGinger

13.) Könnte zumindest deinen Waden gefährlich werden.

Imgur/ThatAwesomeGinger

14.) Diesem Mops entgeht kein Leckerli.

Reddit/atomickate

15.) „Wir sind dir auf den Fersen!“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Marky Baby Chow (@markybabychow) am

16.) Was macht der Teddy im Vorgarten?

Imgur/ThatAwesomeGinger

17.) Ähm, Moment mal ...

Imgur/ThatAwesomeGinger

Alles klar! Hier sollte man besser ganz schnell weitergehen und auf gar keinen Fall stehenbleiben und den bösen Hund streicheln. Ganz dringend!

Quelle:

Bored Panda

Kommentare

Auch interessant