Naturfotos, die voll in die Hose gingen

Die Fotografie ist eine Kunstform, die wirklich nicht jeder beherrscht. Besonders die Naturfotografie verlangt einem guten Wildtierfotografen so einiges ab. Oft harrt dieser auf der Jagd nach dem einen perfekten Foto Stunden, Tage, manchmal sogar Wochen oder Jahre, mit seiner Kamera bewaffnet, in den menschenfeindlichsten Regionen der Erde aus. Umso amüsanter wird es daher, wenn sich Laien ohne das nötige Talent und die dazugehörige Sachkenntnis auch in dieser Kunst versuchen, wie die folgenden 15 Naturfotos beweisen.

1.) Eigentlich sollte der Vogel im Bild das Fotomodell sein, aber das Eichhörnchen hat sich voll ins Zeug gelegt, um jede Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Pinterest

2.) So viele verschiedene Blickwinkel gleichzeitig und trotzdem nicht ein einziges brauchbares Motiv dabei. So viel Pech muss man erst mal haben!

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

3.) Du weißt erst, dass du ein echt mieser Wildtierfotograf bist, wenn sogar dein Motiv dir beim Knipsen den Stinkefinger zeigt.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

4.) Eine Schabrackenhyäne, die sich für das ungefragte Foto mit einem Bild von ihrer Schokoladenseite bedankt.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

5.) Eine äußerst seltene „Schwan-Enten-Gans-oder-so“ in freier Wildbahn.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

6.) „Habe versucht, das perfekte Foto von einem Reh im Regen zu knipsen. Stattdessen habe ich nun ein Foto vom ihm, wie es 'wegfliegt', und es sieht so aus, als hätte es ein Vogelnest mit einem Ei darin, anstelle eines Hinterns.“

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

7.) Jeder Wildtierfotograf wartet sein Leben lang auf den Moment, in dem er eine noch völlig unbekannte Spezies vor die Kameralinse bekommt. Bei diesem hier ist der Traum wohl in Erfüllung gegangen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

8.) Da wartet man stundenlang im Schnee auf den perfekten Moment, um den Auslöser zu drücken, nimmt sogar erfrorene Finger und Zehen in Kauf und dann das!

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Savannah Burgess (@savannahrosewildlife) on

9.) Dieser Waschbär kann Paparazzi anscheinend auf den Tod nicht ausstehen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

10.) Und dieses Murmeltier scheint gerade mitten in einen Nachbarschaftsstreit verstrickt zu sein.

Pinterest

11.) Schaaaaatz, die Gottesanbeter sind wieder da. Und ich meine nicht die Zeugen Jehovas!

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

12.) Was zur Hölle ist das und sollte man einen Exorzisten rufen?

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

13.) „Ein Hirschbulle kam mitten in der Nacht zu meinem Auto und bescherte mir eine Jurassic Park-/T-Rex-Erfahrung.“

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

14.) Bitte recht freundlich – danke!

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

15.) Bis auf den Gesichtsausdruck der Dame ist dieser Schnappschuss doch recht gelungen.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Crap Wildlife Photography (@crapwildlife) on

Es ist ja auch noch kein Meister so einfach vom Himmel gefallen und mit ein bisschen Übung werden aus diesen Hobbyfotografen vielleicht ja eines Tages auch mal richtige Profis.

Hier findest du viele interessante Tierfakten und weitere lustige Fotoartikel, die Tierfreunden gefallen:

Vorschaubild: © Pinterest/Michelle Johnson

Kommentare

Auch interessant